Praxisspektrum

In unserer Praxis werden alle logopädische Störungsbilder behandelt. Unsere 3 Therapeuten haben alle ihre Steckenpferdchen. Durch unser Wissen und unsere Erfahrung sind wir in der Lage die Therapien für Sie individuell und persönlich zu gestalten.

Wir bieten individuelle und ggf auch Gruppentherapien an. Für Patienten die nicht in der Lage sind in die Praxis zu kommen, besteht die Möglichkeit, nach ärztlicher Verordnung, Ihnen zuhause zu besuchen.

Die Störungsbilder die wir diagnostizieren und behandeln sind:

-     Kindliche Sprach- und Sprechstörungen

-     Sprach- und Sprechstörungen bei neurologischen Störungen (z.B. nach einem Schlaganfall, Unfall oder Krankheit (Tumoren o.ä) (Aphasien, Dysrthrien, Apraxien usw.)

-     Redeflußstörungen (Stottern, Poltern)

-     Schluckstörungen

-     Myofunktionelle Störungen (z.B. beim Lispeln)

-     Hörprobleme

-    Auditive (Verarbeitungs- und) Wahrnehmungsstörungen (AVWS)

-     Nasalität

-     Stimmstörungen (Heiserkeit durch organische Störungen (Lähmung, Tumore, Verletzungen,...; Heiserkeit durch funktionelle Störungen (fehlerhaftes Stimmgebrauch); psychogene Störung (psychische Belastung, Neurosen, usw.)

 

Unsere Therapeuten haben sich in folgenden Bereichen zusätzlich spezialisiert:

-   Redeflußstörungen (Stottern, Poltern)

-   Neurologische Störungsbilder

-   Myofunktionelle Störungen (Lispeln, Zungenpostion bei Schlucken und Sprechen (wichtig bei Zahnspangen)

-   Logopädische Diagnostik bei Kindern mit fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD)