Service

Herzlich Willkommen auf unserer Service-Seite!

Hier finden Sie wertvolle Tipps und Tricks aus der Praxis. Profitieren Sie von diesem zusätzlichen, für Sie selbstverständlich kostenlosen Service.

 

Stottert mein Kind??

Zweifeln Sie ob Ihr Kind stottert? Machen Sie sich sorgen und möchten Sie wissen ob die Sorgen legitim sind? Möchten Sie wissen ob Sie noch abwarten können wie viele Leute empfehlen oder möchten Sie einfach auf Nummer sicher gehen?

Die Interdisziplinäre Vereinigung für Stottertherapeuten e.V. bietet Ihnen einen online Stottertest. Diese Screeningsliste Stottern (SLS) kann Ihnen helfen bei der Entscheidung ob Ihr Kind, das unflüssig spricht, professionelle Hilfe braucht oder nicht. Anhand von 6 Fragen wird entschieden was im Moment das Beste für Ihr Kind ist. Klicken Sie hier um zu dem Stottertest zu gelangen.

 

So sieht die Zunge im MRI aus.

Die menschliche Zunge besteht aus vielen verschiedenen Muskeln und...
kann sich auf vielen verschiedenen Arten bewegen.
Wie beim Trompetenspielen ....
oder Singen ....
oder beim Sprechen verschiedener Sprachen. (in der mItte der 3 gleichzeitige gezeigten Video's sehen Sie die Deutsche Sprache),
sodas weltweit mehr als 6.000 Sprachen gesprochen werden können.

Beim Schlucken presst die Zunge das was wir essen oder trinken in den Hals.

Die Zunge ist außerdem die empfindlichste Stelle unseres Körpers wenn es um den Berührungssinn geht.

 

 

Wie werden verschiedene Laute genau gebildet?

 Was passiert eigentlich wenn wir sprechen? Zuerst haben wir eine Idee. Wir überlegen uns was wir sagen möchten. Ein Satz besteht aus Wörtern. Die Wörter die wir für den Satz brauchen werden gesucht und so geformt wie wir sie brauchen (Verben werden zum Beispiel geändert.: Das Wort "sein" wurde gesucht, aber wenn davor das Wort "ich" steht, muss "sein"geändert werden in "bin".  So auch fü"r alle andere Verben, aber auch für z.B. Mehrzahl).

Da Wörter aus Lauten bestehen, werden dann die passenden Laute zu den Wörtern gesucht. Dann muss geschaut werden wie diese Laute gebildet werden müssen: welche Muskeln müssen wie angesteurt werden und in welcher Reihenfolge.

Dann ist der Plan fertig und wird er in ein Programm umgesetzt. Sobald das passiert ist kann das Programm ausgeführt werden und hört der Gegenüber was man sagt.

 

Auf der Seite: http://soundsofspeech.uiowa.edu/german/german.html können Sie sich anschauen was genau passiert wenn man verschiedene Laute spricht.